Historie

ÜBER
WIESCH-
HÖRSTER
DAS MODEHAUS IN GREVEN
  • 1974 Gründung des 60 m² großen Modehauses in der Martinistraße durch Maria und Josef Wieschhörster
  • 1984 Umzug auf 150 m² in der Marktstraße
  • 1990 Umzug auf 350 m² an den heutigen Standort am „Völkerball-Kreisverkehr“ im Herzen der Stadt Greven
  • 2004 Gründung der Filiale WOMENS WEAR mit origineller Mode und Accessoires für Damen auf 300 m²
  • 2010 Beteiligung am Osnabrücker Modehaus WÜSTHOFF MÄNNERMODE auf 700 m²
  • 2010 Eröffnung des Stores GAASTRA BY WIESCHHÖRSTER in den Münster Arkaden in Kooperation mit dem niederländischen Label
  • Heute MODE FÜR MÄNNER und WOMENS WEAR zählt zu den ersten Adressen im Münsterland, wenn es um Mode geht
btt